Grüne Note 2016 bei herrlichstem Wetter

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging gestern Abend die 24. Grüne Note zu Ende. Über 1.000 Zuschauer sahen und hörten mehr als 300 Musikerinnen und Musikern zu, die von 11 bis 17.30 Uhr in mehr als 20 Konzerten das Publikum erfreute.
Der Ostholsteiner Anzeiger titelte seinen Bericht mit „Grüne Note unter blauem Himmel. Über 1000 Besucher Laus hüten den 27 Konzerten an verschiedenen Spielstätten.

Leave a comment »

Grüne Note 2016 am Sonntag 5. Juni

gruenenote2016Das Konzept, das schöne Natur und Musik miteinander verbinden will, gibt es seit 1993. Seit 1998 findet die Grüne Note® auf dem Plöner Schlossgelände statt. Das Musikfest im Plöner Schlossgebiet findet in diesem Jahr bereits zum 24. Mal statt. An sieben Spielstätten sind am Sonntag insgesamt 27 Konzerte zu hören.
Das KMS Pops Orchestra eröffnet gemeinsam mit den Kindern der Kooperationsprojekte „Musik ist Klasse“ um 11 Uhr im Kulturforum die Grüne Note 2016; anschließend sind dort im Stundentakt Klavier, Junior- und Räuberorchester und Violinen zu hören.
Um 12 Uhr verleiht der Förderverein der Kreismusikschule seine diesjährigen Förderpreise im Prinzenhaus, anschließend sind im Stundentakt Gitarren, Klaviuer und Blockflöten zu hören. Im Eingangsbereich gibt es eine Notenausstellung des Verlages Acoustic Music Books.
In der Alten Schlossgärtnerei ist ab 12.30 Uhr die Bläserklasse Lütjenburg zu hören, anschließend erklingen im Stundentakt Blockflöten, Querflöten und um 15.30 Uhr und 16.30 Uhr arabische Musik von unseren syrischen KMS-Pops-Orchestermitgliedern Taha und Rashed.
Im Naturpark-Haus erklingen um 13.00 Uhr Gitarren, um 14 Uhr und 15 Uhr Schlaginstrumente und um 16 Uhr Akkordeons.
Auf der Reitbahn steht der Konzertbühnenwagen. Hier musizieren ab 11.30 Uhr im Stundentakt die Streicherklasse Schönberg, die Bläserklasse Schönberg, die Popgesangklasse von Nini Uebel, die Bläserkllasse Lütjenburg und die Big Band „Cross Jazz Company“ ab 15.30 Uhr.
In der Schlosskapelle singt um 12 Uhr der Pop- und Gospelchor „Hohes C“, um 13 Uhr und 14 Uhr musizieren die Streicher der Klasse Ute Pauleit..
In der Nikolaikirche ist traditionsgemäß wieder das Konzert der Jungen Camerata Academica unter Leitung von Isabel Morey, es beginnt um 13.15 Uhr.
Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Kostenlose Eintrittskarten aufgrund begrenzter Platzwahl für die Konzerte im Prinzenhaus sind am Veranstaltungstag am Veranstaltungsort erhältlich.
Der Programmablauf und in Kürze auch detaillierte Programme sind hier zu sehen.

Leave a comment »

Fotostrecke von der Grünen Note 2015

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Leave a comment »

CD Release “Wir machen Musik – 40 Jahre Kreismusikschule Plön”

KMS40Pünktlich zum großen Musikfest „Grüne Note“ veröffentlicht die Kreismusikschule Plön anlässlich ihres 40. Geburtstages erstmal eine umfangreiche CD mit Aufnahmen herausragender Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Plön. In mehr als 70 Minuten sind insgesamt 23 Werke zu hören. Die Bandbreite geht besetzungsmäßig von Solobeiträgen bis zu Orchesterwerken, stilistisch von Musik des 17. Jahrhunderts bis zu Poptiteln der Gegenwart.
Die Aufnahmen entstanden größtenteils Ende März in Preetz und stellen so einen aktuellen Stand der Leistungsfähigkeit der Kreismusikschule Plön im 40. Jahr ihres Bestehens dar.
Die CD wird erstmalig bei der Grünen Note zum Preis von 10 Euro erhältlich sein.

Leave a comment »

Grüne Note 2015 am 6. und 7. Juni 2015

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Kreismusikschule Plön findet die diesjährige Grüne Note an zwei Tagen, Samstag und Sonntag, statt. Am 6. und 7. Juni 2015 werden jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr auf dem Plöner Schlossgelände an den bekannten Spielstätten und in der Stadt Plön mehr als 40 Konzerte zu hören sein. Aus Anlass des Jubiläumsjahres kommen auch 30 Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler aus der polnischen Partnermusikschule Kędzierzyn-Koźle zu Besuch und werden ebenfalls in den Konzerten zu hören sein. Die Eröffnung wird um 11 Uhr im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön mit mehr als 100 Mitwirkenden stattfinden.

Die Grüne Note findet dieses Jahr in Verbindung mit dem 2. Plöner Musikfest statt, das am Vortag der Grünen Note, am Freitag, 5. Juni in der Plöner Innenstadt startet.

Die Programme 2015 sind hier zu finden.

GrueneNote2015-1

GrueneNote2015-2

Leave a comment »

Fotostrecke von der 22. Grünen Note 2014

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Danke an Svea für die Fotos!

Leave a comment »

Grüne Note am Internationalen Kindertag 1.6.2014

GrueneNote2014Die Kreismusikschule Plön lädt zur Grünen Note® am 1.6. ins Plöner Schlossgebiet ein.

Das Konzept, das schöne Natur und Musik miteinander verbinden will, gibt es seit 1993. Seit 1998 findet die Grüne Note® auf dem Plöner Schlossgelände statt. Die Kreismusikschule Plön veranstaltet ihre traditionelle Grüne Note in diesem Jahr am Internationalen Kindertag am 1. Juni. Das Musikfest im Plöner Schlossgebiet findet in diesem Jahr bereits zum 22. Mal statt. An fünf Spielstätten sind am Sonntag insgesamt 18 Konzerte zu hören.
Die Gitarrenklasse von Peter Lohse eröffnet um 11 Uhr im Prinzenhaus die Grüne Note 2014; anschließend sind dort im Stundentakt Klavier, Querflöte und der Pop- und Gospelchor „Hohes C“ unter Leitung von Yvonne Crössmann  zu hören. Um 16 Uhr verleiht der Förderverein der Kreismusikschule seine diesjährigen Förderpreise, um 17 Uhr folgt das Konzert der Preisträger des Kreismusikwettbewerbs 2014 und die Urkundenverleihung durch Kreispräsident Peter Sönnichsen.
In der Alten Schlossgärtnerei gibt es ab 11.30 Uhr Klavier und Querflöte zu hören, außerdem spielt dort um 16 Uhr die Schönkirchener Band der Kreismusikschule, die auch schon um 13 Uhr im Naturpark-Haus den musikalischen Reigen eröffnet. Im Naturpark-Haus erklingen um 14.30 Uhr Akkordeons und um 16 Uhr Streicher.
Drei Konzerte finden im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön statt: um 12.15 Uhr Pop-Gesang, um 13.30 Uhr Klavier und um 14.30 Uhr ein Orchesterkonzert.
In der Nikolaikirche ist traditionsgemäß wieder das Konzert der Jungen Camerata Academica unter Leitung von Isabel Morey, es beginnt um 13.30 Uhr.
Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Kostenlose Eintrittskarten aufgrund begrenzter Platzwahl für die Konzerte im Prinzenhaus sind am Veranstaltungstag am Veranstaltungsort erhältlich.
Die detaillierten Programme sind jetzt hier zu finden.

Leave a comment »